• Unser Leitbild leitet sich aus unserem Grundverständnis unseres sozialen Leitbildes ab.

  • Jeden Menschen akzeptieren wir als Individuum, welches in seinem Denken, Fühlen und Handeln von unterschiedlichen Faktoren/Beziehungen abhängig und beeinflusst ist.

  • Wir stellen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln sicher, dass die Risikofaktoren von Gewalt gegen pflegebedürftige Menschen regelmäßig kontrolliert und die Risiken minimiert werden, sofern dies in unserer Kompetenz liegt.

  • Ambulante Krankenpflege, sowie Betreuungs- und Hauswirtschaftliche Leistungen sind eine Dienstleistung, die für jeden Menschen im alltäglichen Leben innerhalb eines Lebensabschnittes zwischen Geburt und Sterben notwendig werden kann.

  • Unsere ambulante Krankenpflege, Betreuungs- und Hauswirtschaftsleistung gilt jedem einzelnen Menschen, seiner Bezugsperson, seiner Familie, sowie der Gemeinschaft unter Einbeziehung und ohne Bewertung von Nationalität, Glauben, politischer Einstellung, Alter, Geschlecht oder sozialem Rang. Unser Ziel ist es, die Fähigkeiten der Menschen, die sich an uns wenden, zu fördern und zu erhalten, um ihr Leben so unabhängig wie möglich führen und gestalten zu können.

Unser Verständnis von Pflege, Betreuungs- und Hauswirtschaftsdienstleistung

Unsere ambulante Krankenpflege, sowie Betreuung und Hauswirtschaft basieren auf einem ganzheitlichen Pflegeverständnis.
Ganzheitliche Pflege bezieht sich nicht nur auf den Körper des Menschen, sondern auch auf seine Psyche und sein soziales Umfeld, mit dem Wissen und der Beachtung der wechselseitigen Beziehungen.

Zur vereinfachten Darstellung des komplexen Sachverhaltes"Individualität" und davon abgeleitet "Ganzheitlichkeit" haben wir das "Lebensmodell nach Nancy Roper" in unserm "Modell zur Darstellung der Individualität und Ganzheitlichkeit des Menschen" modifiziert dargestellt (siehe Modell). Dieses Modell soll zum Verständnis dienen, uns immer wieder der Einflüsse und Beziehungen bewusst zu werden, was Denken, Handeln, Fühlen eines Menschen beeinflusst, gleichzeitig aber auch sensibilisieren, wie groß die Gefahr ist, dass wir unser Ziel, einen Menschen 100% in seiner Individualität erfassen zu wollen, nicht erreicht wird.

Damit muss unser eigenes Denken, Fühlen, Handeln, Entscheiden, Bewerten immer wieder auf die Möglichkeit der Verbesserung zur Zielerreichung hin überprüft werden. Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Dienstes und unserer Dienstleistung.
Zur Erfassung der Ganzheitlichkeit und Ermittlung des Hilfebedarfes orientieren wir uns an den "Aktivitäten und essentiellen Erfahrungen des täglichen Lebens (AEDL ́s) nach Monika Krohwinkel". Zur Verbesserung der Kommunikation mit anderen an der Pflege beteiligten Personen und Institutionen, werden unsere veränderter Form als "Aktivitäten" dargestellt.


  • Jeder Mensch hat das Recht, ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben in Sicherheit und Würde, nach seinen Bedürfnissen, Vorstellungen und Wünschen zu führen.

  • Die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden werden bei jedem Erstgespräch, Beratungsgespräch, Pflegevisite erfasst und fließen in die Zielvereinbarung, die mit dem Kunden getroffen werden ein.

  • Ambulante Krankenpflege, Betreuung und Hauswirtschaft werden in der eigenen Häuslichkeit des Menschen erbracht. Dort sind wir zu Gast. Seinen Wünschen und Bedürfnissen begegnen wir unter Einhaltung der Schweigepflicht mit Würde und Respekt und respektieren die Intimsphäre.

  • Wir leisten aktivierende ambulante Krankenpflege, das heißt, der Mensch bekommt die Unterstützung, die er braucht, um möglichst schnell seine gewünschte Selbständigkeit wiederzuerlangen.

  • Die Mitarbeiter sind sensibilisiert, bei jeder Dienstleistung, die sie am Patienten und für den Patienten erbringen, darauf zu achten, dass sie nichts tun, was den Kunden in die Unselbständigkeit führt.

  • Wir fördern und fordern systematisch die aktive Mitbestimmung und Mitgestaltung des Kunden und seines Umfeldes.

  • Wir unterstützen pflegende Angehörige / Bekannte und Freunde bei der konkreten Pflege durch Beratung, Schulung, Anleitung und Begleitung.

  • Wir bieten dem Menschen auf seinem letzten Lebensabschnitt (seiner Familie, Freunden und Bekannten) unsere Begleitung und Unterstützung an, um ihm ein menschenwürdiges Sterben in Würde und Respekt, unter Berücksichtigung individueller Vorstellungen, kultureller Unterschiede und Vorstellungen zu Hause zu ermöglichen.

  • Unsere Pflegequalität zeichnet sich durch das Erreichen der Pflegeziele unter festgelegten Arbeitsbedingungen aus, die im Zusammenspiel mit unseren Kunden vereinbart werden.

  • Durch Aufklärung, Anleitung, Beratung und Vorbeugung tragen wir zur Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung aller Beteiligten bei.

Unsere Leitbilder